Informationsveranstaltungen von Nicole Helms, die Erbschaftsplanerin. | Keynote Speakerin für die Themen:  Vermögensnachfolge, Patienten-, Betreuungs- & Bestattungs­verfügung, Nachlassmanagement, Private Betreuung, Vorsorgevollmacht, Unternehmervollmacht

Notfall- und Nachlassplanung

Schwere und wichtige Themen in unterhaltsamen Vorträgen.

Informationsveranstaltungen von Nicole Helms, die Erbschaftsplanerin.

In meinen Informationsveranstaltungen und Vorträgen möchte ich die Zuhörer auf angenehme Art und Weise informieren – und für die extrem wichtigen Themen Notfall- und Nachlassplanung sensibilisieren.

Eventuelle Hemmschwellen werden abgebaut und wichtige und gut zu bewältigende Lösungsansätze aufgezeigt.

Folgende Themen finden bei meinen Vorträgen Berücksichtigung:

  • Vermögensnachfolge
  • Patienten-, Betreuungs- & Bestattungs­verfügung
  • Nachlassmanagement
  • Private Betreuung
  • Vorsorgevollmacht
  • Unternehmervollmacht
Ihre Zielgruppe für die Vortragsthemen: Vorsorgevollmachten & Patienten­verfügungen, Notfall- & Nachlass­management für Unter­nehmen, Erbschaftsplanung und Nachlass? Buchen Sie die Keynote Speakerin Nicole Helms, die Erbschaftsplanerin

Das Leben ist endlich!

Die Erbschaftsplanerin zeigt Ihnen in ihren kurzweiligen Vorträgen die Möglichkeiten eines selbstbestimmten Weges auf.

Für Unternehmen & Organisationen

Sie möchten für Ihre Kunden oder Mitglieder einen Vortragstermin bei mir buchen? Kein Problem: Senden Sie einfach eine E-Mail an vortrag@die-erbschaftsplanerin.de. Ich nehme dann zeitnah Kontakt zu Ihnen auf, um alles Weitere mit Ihnen abzustimmen.

Planen Sie, z. B. für ein Unternehmer­netz­werk, Vorträge zu den Themen Nachfolge- und Notfallplan für Unternehmer zu orga­ni­sieren? Dann können Sie mich ebenfalls als Speaker buchen.

Für Privatpersonen

Schauen Sie gern in meine Terminübersicht. Dort finden Sie bestimmt einen unver­bindlichen Informations-Veranstaltungstermin, der in Kürze bei Ihnen in der Nähe stattfindet.

Ansonsten können Sie sich auch gern vorab schon auf HELMS Generationenübergang zu den Themen Generationenübergang, Notfall- und Nachlassplanung informieren.

Keynote Speakerin rund um Vorsorgevollmachten & Patienten­verfügungen, Notfall- & Nachlass­management für Unter­nehmen, Erbschaftsplanung und Nachlass. Jetzt Vortag buchen.

Übersicht der aktuellen Vorträge rund um das Thema Nachfolge, Erbschaft und Nachlass.

Nachfolge- und Notfallplan für Unternehmer

Vortragsthemen:

  #1 | Wer kümmert sich um Ihr Unternehmen, wenn Ihnen gestern etwas passiert ist?

  #2 | Der Geschäftsführer ist tot – Was nun?

  #3 | Warum Sie den Kredit bei Ihrer Bank nicht bekommen – Kreditvergabe ist nicht mehr nur bilanzabhängig

Inhalt:

  • Alle Vorträge beinhalten das Thema Vorsorgevollmachten und Nachfolgebestimmungen.
  • Wer soll für den Unternehmenden handeln dürfen?
  • Worauf ist zu achten?

Dauer:

  • zwischen 10 und 30 Minuten
  • zzgl. Fragen der Gäste

Sie haben Interesse an einem dieser Themenvorträge, die speziell auf Unternehmer und ihre Belange zugeschnitten sind?

Nehmen Sie gleich Kontakt zu mir auf, um mich als Ihren Speaker zu buchen.

Vorsorgevollmachten

Vortragsthemen:

  #4 | Die Vorsorgevollmacht – das wichtigste Dokument in Ihrem Haus

  #5 | Vorsorgevollmacht – Inhalte und Hinweise

  #6 | Was für Vollmachten und Verfügungen gibt es eigentlich? - Selbstbestimmte Zukunft einfach umgesetzten

Inhalte:

  • In den ersten beiden Vorträgen steht die Vorsorgevollmacht im Vordergrund, die Patientenverfügung wird mit angesprochen.
  • Im letzten Vortrag gibt es einen Überblick über alle Vollmachten und Verfügungen. Warum und Wer benötigt diese wird ebenso geklärt wie auch einige Hinweise auf die bestmögliche Umsetzung.

Dauer:

  • zwischen 10 und 40 Minuten
  • zzgl. Fragen der Gäste

Vermögensnachfolge

Vortragsthemen:

  #7 | Lebenswerk erhalten – rechtzeitig planen, um Geld zu sparen und Streit zu vermeiden

  #8 | Familienfrieden durch offene Kommunikation und Vorsorge

   #9 | Patchworkfamilie und Vorsorge – moderne Vorsorge in modernen Zeiten

Inhalte:

  • Alle Vorträge beschäftigen sich mit den Gestaltungsmöglichkeiten des Generationenübergangs. Es werden unter anderem Testament, Familien KG und Familienstiftung angesprochen.
  • Wie kann der Vermögensübergang steuerschonend stattfinden, ohne alles aus der Hand zu geben?

Dauer:

  • zwischen 20 und 60 Minuten
  • zzgl. Fragen der Gäste

Nachlassmanagement

Vortragsthemen:

  #10 | Der Nachlass – hürdenreiche Zeit für Angehörige im Trauerfall

  #11 | Welche Aufgaben gehören zur Nachlassabwicklung?

  #12 | Wieso bekommt DER denn was vom Erbe? Kuriose Erbfälle und wie diese vermieden werden können.

Inhalte:

  • Die ersten beiden Vorträge geben Hinweise zu den Aufgaben, Fristen und Fallen, die in der Nachlassabwicklung liegen können.
  • Zudem praktische Tipps für Angehörige und wo sie Unterstützung bekommen können.
  • Der dritte Vortrag beschäftigt sich mit realen Fällen und Möglichkeiten, die dort begangenen Fehler selbst zu vermeiden.

Dauer:

  • zwischen 20 und 60 Minuten
  • zzgl. Fragen der Gäste